Wörtersuche

Zahlen

Wie werden nach DIN 5008 Zahlen gegliedert und Geldbeträge angegeben?

Regel

Zahlen mit mehr als drei Stellen links oder rechts des Kommas werden mithilfe eines ganzen Leerschritts – vom Komma ausgehend – in dreistellige Gruppen gegliedert.

Satz- und Textverarbeitungssysteme

Zahlen mit mehr als drei Stellen werden links oder rechts des Kommas mithilfe eines kleineren Zwischenraums (Festabstand¹) –  vom Komma ausgehend – in dreistellige Gruppen gegliedert.

Beispiele

  • 7 654 321,08 CHF
  • 0,373 18 g


Bei vierstelligen Zahlen ist neben der Schreibung mit Zwischenraum bzw. ganzem Leerschritt auch die ohne möglich.

Beispiele

  • 5 340 oder 5340


Bei Geldbeträgen können aus Sicherheitsgründen auch Punkte zur Gliederung verwendet werden.

Beispiele

  • 5 340 EUR oder 5.340 EUR
  • 7 893 432 EUR oder 7.893.432 EUR


¹ Festabstände sind nicht variable Zwischenräume zwischen Zeichen. Sie dienen der besseren Lesbarkeit von Texten, indem sie Zusammengehöriges verbinden oder Unübersichtliches gliedern. Ihre Eingabe lässt sich – auch am Personalcomputer – mit einer Trennungssperre (STRG + SHIFT + SPACE) verbinden, so dass auf diese Weise verknüpfte Zeichen am Zeilenende nicht auseinandergerissen werden können.

DIN 5008

Gedankenstrich

Wie wird der Gedankenstrich nach DIN 5008 angewendet? zur Norm

Beliebte Fehler

Die „Grüße“ und die „Küsse“

Seit der Rechtschreibreform lesen wir häufig dort ein „ss“, wo ein „ß“ hingehört. Ein Hoch auf das „ß“ – es gibt es noch! zur Regel

Seite empfehlen


 

Social-Media Dienste aktivieren. Datenschutz