Wörtersuche

Wortarten

Die Wortart kennzeichnet eine bestimmte Gruppe oder Klasse, der ein Wort oder ein Wortbestandteil zugeordnet wird.
Folgende Wortarten* kennt die deutsche Grammatik:


Substantiv/Nomen (Hauptwort)


Verb (Tätigkeitswort/Zeitwort)


Adjektiv (Eigenschaftswort)

Partizip I/Partizip Präsens (Mittelwort der Gegenwart)

Partizip II/Partizip Perfekt (Mittelwort der Vergangenheit)


Partikel (unflektierbares Wort)

Partikeln sind Bestandteile, die formgleich sind mit  

(1) Präpositionen

ab-, an-, auf-, aus-, bei-, durch-, ein-, entgegen-, entlang-, gegen-, gegenüber-, hinter-, in-, mit-, nach-, über-, um-, unter-, vor-, wider-, wieder-, zu-, zuwider-, zwischen-


(2)  Adverbien¹

abwärts-, auseinander-, davon-, davor-, dazu-, dazwischen-, empor-, fort-,
her-, heraus-, herbei-, herein-, hin-, hinaus-, hindurch-, hinein-, hintenüber-, hinterher-, hinüber-, nebenher-, nieder-, rückwärts-, umher-, voran-, voraus-, vorbei-, vorher-, vorweg-, weg-, weiter-, wieder-, zurück-, zusammen-, zuvor-

¹Betonungsprobe zur Unterscheidung von Verbpartikel und selbstständigem Adverb:
Bei Zusammensetzungen liegt der Hauptakzent gewöhnlich auf der Verbpartikel (z. B. wiedersehen, zusammenschreiben), während bei Wortgruppen das selbstständige Adverb unbetont ist (z. B. wieder sehen, zusammen schreiben).


Adverb (Umstandswort)

Lokaladverb (Umstandswort des Ortes/Ortsangabe)
Temporaladverb (Umstandswort der Zeit/Zeitangabe)
Modaladverb (Umstandswort der Art und Weise)
Kausaladverb (Umstandswort, das den Grund angibt)


Artikel (Geschlechtswort)


Konjunktion (Bindewort)

anreihende Konjunktion
ausschließende Konjunktion
adversative Konjunktion


Hilfsverb


Modalverb

Präfix (Vorsilbe)

Vorsilbe bei Substantiven (a), Verben (b) und Adjektiven (c)


Suffix (Nachsilbe)

Nachsilbe bei Substantiven (a) und Adjektiven (b)

Pronomen (Fürwort)

Personalpronomen (persönliches Fürwort)

Reflexivpronomen (rückbezügliches Fürwort)

Relativpronomen

Possessivpronomen (besitzanzeigendes Fürwort)

Demonstrativpronomen (hinweisendes Fürwort)

Interrogativpronomen (Fragefürwort)


Präposition (Verhältniswort)

Präpositionen mit einem Bezugswort im Genitiv

Präpositionen mit einem Bezugswort im Dativ

Präpositionen mit einem Bezugswort im Akkusativ

Präpositionen mit einem Bezugswort im Dativ oder Genitiv

Präpositionen mit einem Bezugswort im Akkusativ oder Dativ


* Bei den aufgeführten Wortarten handelt es sich lediglich um eine Auswahl, die Wortbeispiele sind nicht erschöpfend aufgelistet.


zurück

DIN 5008

Einheitenzeichen

Wie werden nach DIN 5008 abgekürzte Maßangaben gesetzt? zur Norm

Beliebte Fehler

Fische zwei, bitte, aber frisch schön

Nur wer auf dem Markt Fische zwei bestellt, darf diese mit € 2,– bezahlen. zur Regel

Seite empfehlen


 

Social-Media Dienste aktivieren. Datenschutz