Suche

Volontärskurse - überbetriebliche Kurse für Volontäre im Journalismus

Die Kurse für Berufsanfänger werden  von einigen Landesverbänden direkt , von anderen in Kooperation mit journalistischen Bildungsinstituten oder in Verbindung mit der ABZV veranstaltet.


ABZV Volontärskurse 

Termine und Musterprogramme 2014
Termine und Musterprogramme 2015

Für Zeitungsvolontäre gibt es vierzehntägige, aufeinander aufbauende Grund- und Aufbaukurse sowie Weiterbildungsseminare zu einzelnen Fachthemen. In den Grundlagenkursen werden Themen behandelt, mit denen die Nachwuchsjournalisten bei der täglichen Arbeit schon zu tun hatten: Recherche, Nachricht, Reportage, Interview, Kommentar, Glosse, Fotografie und Presserecht. Verschiedene Aspekte der lokalen Berichterstattung werden diskutiert und die Sprache, das wichtigste Transportmittel für Informationen, wird kritisch reflektiert.

Die Veranstaltungen bieten die Gelegenheit, über den Zaun der eigenen Arbeit hinauszublicken und andere Arbeitsweisen kennen zu lernen. Die Teilnehmer kommen von Verlagen aus der ganzen Bundesrepublik. Die Referenten sind selbst Journalisten, erfahrene Praktiker, die ihre Arbeit kritisch hinterfragen und auch Perspektiven zur Zukunft der Zeitung mit den jungen Kollegen diskutieren. Deshalb verstehen sich die "außerbetrieblichen Bildungsmaßnahmen", wie der Tarifvertrag sie nennt, gleichzeitig als Ideenbörse, als "Selbstkontroll-Einrichtung" für die eigene Arbeit und als Wegweiser für lesergerechtes und zeitgemäßes Zeitungmachen.

Die vierzehntägigen Aufbaukurse, die die Volontäre im zweiten Jahr ihrer Ausbildung besuchen, greifen einzelne Themengebiete der Berichterstattung auf, die ein größeres Fachwissen erfordern: Es gilt, den Haushaltsplan einer Gemeinde lesen und verstehen zu lernen. Bilanzpressekonferenzen sollen nicht länger ein Dickicht von trockenen Zahlen sein. Über Gerichtsverhandlungen soll lesernah berichtet werden und Kulturthemen vom Vorurteil, nur etwas für Eingeweihte zu sein, befreit werden.

Bei all diesen Spezialgebieten der Berichterstattung geht es einerseits darum, die teilnehmenden Journalisten mit Fachwissen auszustatten, anderseits sollen sie lernen, dieses Wissen an die Leser weiterzugeben, und zwar in einer für alle verständlichen Form.


zurück

Volontärskurse

Termine + Programme 2014

Termine + Programme 2015