Geschrieben am von & gespeichert unter Aktuelles.

Interviews sind mehr als nur Fragen und Antworten

„Gesprächsführung“ heißt das neue Web-Portal, mit dem die ABZV, das Bildungswerk der Zeitungen, ihr Service-Angebot erweitert. Hauptthema: das journalistische Interview. Unter gespraech.abzv.de finden sich dazu Tipps und Tricks, Buchrezensionen, Linktipps und Neues aus der Forschung. Die Leitung des Portals hat der Journalist, Interview-Experte und Fachbuchautor  Mario Müller-Dofel.

Prof. Dr. Ulrich Beck, Mario Müller-Dofel

Interviewszene: Mario Müller-Dofel (links) im Gespräch mit Soziologieprofessor Ulrich Beck. (Foto: Axel Griesch)

Der neue ABZV-Service für bessere Gespräche ist ein Werkraum für alle, die journalistische Interviews führen. Sie finden hier kommunikatives Rüstzeug, denn Interviews sind mehr als Fragen und Antworten. Deshalb brauchen Journalisten eine hohe Dialog-Kompetenz. Nur so können sie konstruktiv auf Kommunikationsstörungen, Manipulationen oder gar den Abbruch eines Gesprächs reagieren.

Kommentieren und diskutieren erwünscht

Die  Rekonstruktion eines Eklats erzählt, wie ein Nicht-Interview zu einer Geschichte werden kann.  Ein Video zeigt, wie sich ein Schlagfertigkeitstrainer für Manager schlägt, wenn er selbst befragt wird. Brigitte Biehl-Missal, Professorin für PR und Journalismus, verrät  aus Forschersicht, mit welchen Fragetechniken Journalisten ihre Interviewpartner unter Druck setzen können. Und im  Interview-Check analysieren Projektleiter Mario-Müller Dofel und andere Journalisten regelmäßig Texte, die in Print- oder Online-Publikationen erschienen sind. Kommentare und Diskussionen sind ausdrücklich erwünscht, Gastbeträge von Journalisten, Wissenschaftlern, PR-Experten und anderen Fachleuten willkommen.

Anregungen für bessere Gespräche

Das Web-Portal möchte dazu anregen, eigene Gesprächsstrategien zu hinterfragen und Neues auszuprobieren. Im zweiten Schritt soll das Portal auch Journalisten in Führungspositionen ansprechen. Demnächst finden sie hier zusätzlich Anregungen für bessere Redaktionskonferenzen, Meetings, Mitarbeiter-Gespräche, Präsentationen und Vorträge.

Material für die Aus- und Weiterbildung

Die Inhalte sind auch als didaktisches Material für die Volontärsausbildung und als Begleitmaterial in der Weiterbildung gedacht. Neben der Webpräsenz bietet die ABZV 2014 eine Reihe von  Live-Seminaren zum Thema Gesprächsführung an.

Mehr Details zum Portal „Gesprächsführung“ finden Sie unter link-pfeil-re Häufige Fragen und Antworten

Schreiben Sie eine Antwort

  • (wird nicht veröffentlicht)